Vorstellung
Was ist MS
Links MS
Krankengeschichte
Krankengeschichte 2
Trauer & Gedanken
Überzeugung
MS und Partnerschaft
Copaxone
Gedanken
Meine Familie
Unsere kleine Mina
Minas Linsen OP
Ostsee
Bastelseite
Basteln 2
Gedichte
Gedichte 2
Kontakt
Geschenke
Gästebuch
Impressum


Katharakt ..OP ...Phakoemulsifikation...Kunstlinse...






Ja unsere kleine Mina hat grauen Star.  
Plötzlich wurde ihre Linse im rechten Auge milchig...
innerhalb einer  Woche.
Wir suchten unseren Tierarzt auf,
der bestätigte meine Beobachtung
und verwies uns an die
Tierärztlichen Spezialisten in Hamburg.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen
.


Termin gemacht und ab nach Hamburg.
Die Praxis ist hell und freundlich. Das Personal war wirklich sehr höflich und tierorientiert.
Sie untersuchten Mina und teilten uns mit das sie grauen Star hätte und die einzige Therapie eine OP sei.
Mit einem Kostenvoranschlag und Augentropfen und der Überlegung möglichst bald eine OP durchführen zu lassen, wurden wir wieder entlassen.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...

Das mussten wir erstmals verdauen...
grauer Star und eine Linsen OP Kostenpunkt ca. 2450,- Euro inkl. OP Voruntersuchung.

Wir überlegten.... und suchten einen zweiten Spezialisten auf in Norderstedt. Sie bestätigte die Diagnose und riet ebenfalls zu einer Linsen OP.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...

Hmm....also machten wir einen Termin zur OP Vorbereitung.
Er untersuchte erneut die Augen und gab uns Augentropfen mit die mehrfach am Tag angewendet werden sollten und Tabletten ( Cortison) zum einnehmen.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...  

Mina bekam massive Magenprobleme sie übergab sich fraß wenig und machte keinen guten Eindruck.
Ab zum Haustierarzt , er diagnostizierte eine Magenschleimhautentzündung  gab uns Magenschutztabletten mit und verordnete Magenschonkost.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...


Mina erbrach blutig und der Urin verfärbte sich ebenfalls rötlich.
Ab zum Haustierarzt, es wurde Blutabgenommen, Urin untersucht, Ultraschall gemacht und eine kleine Infusion gegeben. Cortison wurde sofort abgesetzt. Mina hatte eine blutige Magenschleimhautentzündung und eine Blasenentzündung. Es gab wieder Medikamente.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...
 

Die Praxis für die Augen OP wurde informiert und wir warteten auf Besserung.
Es hat fast 4 Wochen gedauert bis unsere kleine Mina wieder fit war.
Wir machten einen erneuten Termin zur Untersuchung, da die letzte Untersuchung ja schon etwas her war.  
Befund *Die Augen haben sich nicht verändert es sei alles soweit gut, wir können einen Termin nächste Woche zur OP Voruntersuchung machen.
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...

Die OP Voruntersuchung
Wir brachten Mina am Vormittag und sie ging frohen Mutes mit den freundlichen Mitarbeitern nach hinten in den OP Bereich. Ich fühlte mich ganz furchtbar.
Es sollte so insgesamt 2 Stunden dauern.
Nach 2 Stunden bekam ich sie wieder auf den Arm...sie war sehr sehr schläfrig.
Die Untersuchung wurde in Sedierung durchgeführt.
Es folgte ein Gespräch.. Mina ist OP fähig alle Vorrausetzungen sind gut.
Wir bekamen ein Medikament mit welches bis über die OP hinaus gegeben werden muss und Immun suppressiv wirkt.
Augentropfen weiter geben. Es wurde ein OP Termin gemacht.  
Wir bezahlten die Untersuchung nicht ( Versicherung) und gingen...
 

Wir hatten etwas Angst ob Mina das Medikament verträgt ...doch es ging gut.  

Die Linsen OP
Am Tag der OP fuhren wir früh nach Hamburg und Mina ging wieder mit den Helferinnen mit. Angst schien sie wieder nicht zu haben.
Wir sollten nach ca. 3 bis 4 Stunden den Hund wieder abholen.....(man ging es uns schlecht).
Wir liefen draußen rum und die Zeit verging nicht...also setzten wir uns wieder in das Wartezimmer. Es gab eine Kaffeemaschine und wir tranken Kaffee...Kaffee...Kaffee.  

Endlich rief uns jemand und sagte Mina ist soweit....wir liefen ins Sprechzimmer und jemand gab uns unsere kleine Mina in eine Babydecke gehüllt  auf den Arm.
OP gut gelaufen....sie dürfen sie jetzt wieder mitnehmen.
Aber bitte in 2 Tagen zur Kontrolle kommen und falls etwas nicht in Ordnung ist sofort melden.  





Mina war noch nicht richtig

wach...

sie hatte einen Kragen

und und sah sehr klein

und schlapp aus.

Mina war sehr ruhig ...mautzte etwas vor sich hin und schlief und schlief.
Das Auge konnten wir noch nicht sehen. Sie war etwas ungehalten wegen dem Kragen......in der Nacht wachte ich um ein scheuern oder Gassi  gehen ( was noch nicht ging)  zu veranlassen. Bis zum nächsten Abend war immer jemand an ihrer Seite ...denn erst dann war sie richtig wach ....
Das Auge war gerötet aber sonst sah es auch wie immer.
2 paar Augentroffen waren jetzt zu geben 5x die Einen 3x die Anderen. Dann das Medikament zum einnehmen.  Hmm ...ich brauchte einen Kalender....
Am nächsten Tag versuchten wir einen winzigen Spaziergang. Der Trichter( Kragen) war so groß das sie immer irgendwo stecken blieb. Also befestigten wir ein Band am Trichter um Ihn bei Bedarf hochzuziehen. Das ging schon besser.  
Hunde gewöhnen sich relativ schnell nach 4 bis 5 Tagen war das mit dem Trichter kein Problem mehr.  

1.Nachuntersuchung

Wir fuhren zur OP Nachuntersuchung...freudig marschierte mein Hund zu den Helferinnen...was mich jetzt doch etwas irritierte. Hmm..
Die Untersuchung war schnell und das Ergebnis gut. Nächste Untersuchung in 7 Tagen.  
Wir bezahlten die Untersuchung  nicht  ( Versicherung) und gingen...
 

 2. Nachuntersuchung Es war eine Kontrolle und alles sah sehr gut aus ...nach 10 Tagen sollte das Medikament abgesetzt werden. Super......denn sie hat es trotz meine Bedenken wegen Ihres Magens gut vertragen.
Nächste Untersuchung in 14 Tagen.
Wir bezahlten die Untersuchung nicht ( Versicherung) und gingen...
 

3. Nachuntersuchung

Das Auge sah sehr gut aus die Augentropfen wurden reduziert.
Der Doc war sehr zufrieden und wir auch ...Mina war munter und die (Pupille) Linse war sehr klar. Sie saß wo sie sein sollte .....und ...der Kragen kann jetzt langsam ab.
Nächster Untersuchungstermin ist im halben Jahr also im November 2015. Juhu...geschafft!!
Wir bezahlten die Untersuchung und gingen...
 

Ja da sind wir jetzt..... der nächste Termin ist noch entfernt ....Mina geht es gut der Kragen sollte ab aber das wollte sie nicht sie war traurig ohne....:-)))
Naja aber das haben wir dann auch geschafft....  

Herzlichen Dank an dieser Stelle an unseren Augenarzt und seinen Team. 

Ach ja so eine OP Versicherung ist schon eine gute Sache :-)))
(Bitte darauf achten den 2 fachen Satz zuversichern).

November 2015 Nachuntersuchung nach einen halben Jahr Post OP
Alles supergut und OK!

Bis dahin erstmal ...ich schreibe weiter wenn sich wieder etwas getan hat.